expoworks

Der Messekonzept und Messestand Blog von Expoworks

Unser Know-how rund um den Messebau

expoworks geht steil

expoworks geht steil

 

Die neuen und cool aussehenden E-Bikes von funmobi haben allerdings die vielen Hügel und Ansteigungen etwas „begradigt“.

Nach einer Einrollrunde direkt auf unserem Firmengelände sind wir – gut ausgerüstet mit Helm, Rucksack und Müsliriegel zum Rundkurs gestartet. Der erste Trail in der Nähe der A7 war per E-Bike so easy, dass einige sich sofort umdrehten um erneut Rad, Bremsen und Können zu testen. Vorbei an Fischteichen, über Stock und Stein bis zum Knüllköpfchen-Turm mit 634 m und einem phantastischen Ausblick.

Ein umgefallener Baum im Wald hat unseren Team-Geist gefördert: alle Räder mussten drüber und drum herum getragen werden.

Die Wirtin der Boglerstube war so freundlich, uns bereits vor der Öffnung am zeitigen Vormittag Kaffee und Erfrischungsgetränke zu servieren, damit wir Bergfest feiern konnten. Durch idyllische Wälder und über das Hochplateau ging´s zurück über Hülsa, vorbei am Wildpark Knüll Richtung Remsfeld. Von vielen Aussichtspunkten im Wald konnten wir unser Büro aus der Vogelperspektive betrachten bevor wir – pünktlich zur vereinbarten Zeit – zurück waren.

Radeln macht hungrig: Die Mittagspause beim Italiener war köstlich. Noch ein Eis zum Nachtisch und dann den letzten heißen Sommertag ausklingen lassen. Wir haben unseren sportlichen Team-Tag sehr genossen. Der lang ersehnte Regen kam einen Tag später.

 

Zur Blog Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

Spiel, Spaß und Stille Post: Wir hatten das Sagen im „wortreich“
Schnuppertage bei expoworks
Kochevent im Spohr´s in Kassel

expoworks Blog

Willkommen im expoworks Blog
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und profitieren Sie von unserem Wissen, das wir gerne mit Ihnen teilen.