expoworks

Der Blog von Expoworks

Unser Know-how rund um den Messebau

Schülerpraktikum bei expoworks

Schülerpraktikum bei expoworks

Mein Blogbeitrag zum Praktikum in der Messebauagentur in Knüllwald

Wieso habe ich mich für expoworks entschieden?

Ich besuche die 9. Klasse eines Gymnasiums und da ich später beruflich mal etwas mit (Innen-) Architektur machen möchte, habe ich ein Unternehmen gesucht, das viel mit Design zu tun hat.. Expoworks konzipiert live-Messestände und arbeitet viel mit virtuellen Modellen und 3D- Programmen, das mich besonders neugierig gemacht hat.

Was habe ich gemacht?

Als erstes habe ich überlegt, was ich in den kommenden zwei Wochen machen könnte. Dabei habe ich darauf geachtet, dass es meine Interessen widerspiegelt.
Ich entschied mich für ein Projekt rund um Tiny-Häuser, über die ich mich zuerst informiert, Entwürfe skizziert und anschließend in einer App und in einem Programm ein 3D-Modell entworfen habe.

Was habe ich im Praktikum gelernt?

Ich habe vieles über die ökologischen Vor- und Nachteile und den Bau von Tiny-Häusern gelernt. Außerdem habe ich einen Einblick in ein umfangreiches 3D- Programm bekommen.

Wie hat es mir gefallen?

Mir hat das Praktikum bei expoworks wirklich sehr gut gefallen, weil ich viel Neues dazu lernen konnte und mich das Team schnell aufgenommen hat. Ich durfte meine Ideen frei äußern und auch eigenständig arbeiten. Außerdem hat sich jeder Zeit für mich genommen

Emelie

Zur Blog Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel (Charles Darwin)
Frohe Weihnachten
Geschäftsmodell-Entwicklung

expoworks Blog

Willkommen im expoworks Blog
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und profitieren Sie von unserem Wissen, das wir gerne mit Ihnen teilen.